Turnhallenübernachtung des TUS Dahlbruch

In der Nacht vom 11. auf den 12.02.2017 übernachteten 22 Kinder mit ihren Betreuern in der Turnhalle in Dahlbruch.

Nachdem alle Kinder am Samstagnachmittag das Bettenlager errichtet hatten, ging es erst mal mit einer Dorfrallye an die frische Luft. Die Hotdogs und die Erfrischungen hatten sich die Kinder danach redlich verdient. Anschließend konnten die Kinder Mumien- und Dosenlichter basteln, die beim gemeinsamen Punschtrinken und Keksefuttern für gemütliche Stimmung sorgten. Völlig selbständig machten sich die Kinder bettfertig, so dass nach dem nicht ganz so gruseligen „Mörderspiel“ schnell die Nachtruhe eingeläutet werden konnte.

Am nächsten Morgen starteten die Kinder noch im Schlafsack mit einem Parcours. Einige Gemeinschaftsspiele und ein gemeinsames Frühstück später war die Turnhallenübernachtung auch schon vorbei. Die Kinder und die Betreuer waren sich einig: Schön war´s!